Bundesliga · 09. Februar 2020
SKN St. Pölten Basketball vs. Raiffeisen Flyers Wels 96:78 (29:20, 50:41, 76:59) Samstag, 17.30 Uhr – Sport.Zentrum NÖ, St. Pölten Während die Flyers in St. Pölten auf den gesamten Kader zurückgreifen konnte, startete der SKN ohne Philipp Jalalpoor in dieses Duell um Platz fünf. Dennoch begannen die Hausherren überzeugend, erwischten vor allem in der Offensive ein richtig starkes erstes Viertel, in dem sie sich dank starker Wurfquoten zwischenzeitlich einen 27:15-Vorsprung erspielten....

Bundesliga · 28. Januar 2020
Liebe Fans des SKN St. Pölten Basketball! Auf dieses Event mussten wir 19 Jahre warten. Im Jahr 2001 war letztmalig eine St. Pöltner Mannschaft bei einem Cup-Final-Four vertreten. Ihr habt nun die Möglichkeit unser Team beim Cup-Final-Four im Mulitversum Schwechat zu unterstützen. Der Fanbus fährt am 1.2.2020 um 15h Uhr vom Sportzentrum Niederösterreich ab. Kosten: EUR 25,-- (Busfahrt und Eintritt) Anmeldung unter ticketing@skn-basketball.at Sollten wir uns für das Finale qualifizieren...

Nachwuchs · 27. Januar 2020
U16 SKN St. Pölten gg. Blue Devils Wr. Neustadt 89:54 (55:22) Es spielten: Schnabl 29 Pkt., Kress 21, Paset-Pavlovic 21, Kadrija 10, Spasic 4, Bisenberger 4, Harms, Ginthör

Bundesliga · 27. Januar 2020
Swans Gmunden vs. SKN St. Pölten Basketball 115:85 (25:24, 58:49, 89:67) Sonntag, 17.30 Uhr – Volksbank Arena, Gmunden Die Gäste wussten anfangs auch ohne die verletzten Spieler Jalalpoor und Trmal zu gefallen. Die Schwäne legten zwar immer vor, der SKN hatte immer die passende Antwort parat. Kein Team setzte sich ab, die Gmundner führten nach zehn Minuten mit einem Punkt. Zu Beginn des zweiten Viertels legten die Oberösterreicher einen Sieben-Punkte-Lauf hin und rissen die Partie damit...

20. Januar 2020
U14 SKN St. Pölten gg. BBC Tulln 103:25 (47:12) Es spielten: Kress 42 Pkt., Frey 17, Veith 15, Sandler 12, Hettegger 6, Jilch 4, Schnabl 4, Harms 3, Paitl

Bundesliga · 20. Januar 2020
SKN St. Pölten Basketball vs. BK IMMOunited Dukes 73:89 (14:30, 40:47, 60:64) Samstag, 17.30 Uhr – Sport.Zentrum.NÖ, St. Pölten Obwohl Klosterneuburg mit einer veränderten Starting-Five ins Spiel ging, kamen die Gäste besser ins Spiel. Nach nicht einmal drei Minuten führten sie 10:2. Nach fünf St. Pöltner Punkten legten die Dukes einen weiteren 9:0-Run aufs Parkett, der SKN-Coach Andi Worenz endgültig zu einer Auszeit zwang. Diese brachte zunächst aber gar nichts: Bis auf 19 Punkte...

Bundesliga · 16. Januar 2020
SKN St. Pölten Basketball vs. Swans Gmunden 92:91 (27:19, 47:37, 71:67) Mittwoch, 19 Uhr – Sport.Zentrum.NÖ, St. Pölten Die Niederösterreicher, die ohne Trmal auskommen mussten, starteten sehr motiviert ins Spiel und erspielten sich binnen fünf Minuten eine zweistellige Führung. Das Timeout der Schwäne stoppte den „Niederösterreich-Express“ ein wenig, der SKN führte dennoch hochverdient nach dem ersten Viertel. Die Oberösterreicher waren zu Beginn des zweiten Spielabschnittes...

Nachwuchs · 14. Januar 2020
U12 SKN St. Pölten gg. Basket Dukes 40:43 (24:19) Es spielten: Nitzsche 11 Pkt., Sandler 10, Hinterhofer T. 9, Muschik 8, Hinterhofer M. 2, Summer, Reischer, Esebali, Schnabl Traiskirchen Lions gg. SKN St. Pölten 54:33 (23:17) Es spielten: Muschik 16 Pkt., Sandler 8, Nitzsche 5, Schnabl 2, Hinterhofer T. 2, Hinterhofer M., Summer, Reischer, Esebali

Bundesliga · 14. Januar 2020
BK IMMOunited Dukes vs. SKN St. Pölten Basketball 82:80 (23:25, 45:43, 58:59) Sonntag, 17.30 Uhr – Dukes Castle, Klosterneuburg Während für St. Pölten der fünfte Tabellenplatz nach dem Grunddurchgang bereits feststand, ging es für Klosterneuburg noch darum, als erste Gmunden-Verfolger in die Platzierungsrunde zu starten. Das Niederösterreich-Derby von Beginn eines auf Augenhöhe. Nur einmal konnte Kelvin Lewis den SKN im ersten Viertel mit sechs Punkten in Front bringen, die Dukes...

Nachwuchs · 07. Januar 2020
Auch am Heiligen Dreikönigstag wurde Basketball gespielt. Unsere mU14 reiste nach Steyr, bei dem insgesamt 8 Teams aus Ober- und Niederösterreich, am 1. H3K Turnier teilnahmen. Alle Spieler kamen zu genügend Einsatzzeit und nutzten diese auch. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung standen wir am Ende des Turniers im Finale, wo man auf die Mannschaft vom FCN Wels traf (gegen die wir zuvor in der Gruppe verloren haben). Im Finale konnten wir dann aber doch noch brillieren und einen...

Mehr anzeigen