Kaderupdate!

Verlängerungen im Wolfsrudel

Die Saison 2020/21 ist vorbei, und während es auf den ersten Blick so wirkt, als würde es gerade ruhig sein in  St.Pölten, wird im Hintergrund auf Hochtouren am Kader für die kommende Saison 2021/22 gebastelt.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Kapitän und Leader Roman Jagsch auch in der kommenden Saison planen können. Er wird für eine weitere Spielzeit unser Dress tragen und die Fans mit starken Steals elektrisieren.

Headcoach Andreas Worenz freut sich, dass er ein weiteres Jahr auf seinen Kapitän zählen kann: "Roman ist aus St.Pölten nicht mehr wegzudenken. Seinen Einsatz und sein Kämpferherz kann man in keiner Statistik nachlesen!" 

 

Mit Lukas Böck bleibt uns ein weiterer Leistungsträger für die kommende Saison erhalten. Mit seinen spektakulären Drives und seinem unbändigen Zug zum Korb wird er wieder für Furore sorgen. "Luki hatte eine unglaubliche Saison. Er hat bewiesen, dass er zu den Top-Österreichern der Liga gehört und wir sind natürlich überglücklich, dass er noch eine Saison dranhängt", so Vorstandsmitglied Stefan Worenz

 

Neuzugang #1

Neben den beiden Verlängerungen, freuen wir uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir mit Alex Doche einen ersten Neuzugang präsentieren können. Der variabel einsetzbare Forward wird uns kommende Saison unterstützen und das blau gelbe Dress tragen!

 

 

Headcoach Andi Worenz zum Neuzugang: „Mit Alex kommt ein sehr robuster Spieler, der sowohl unter dem Korb, als auch von Down-Town erfolgreich sein kann und außerdem über ein gutes Defensivspiel verfügt.“ 

 

Für Doche, der schon in Amerika, Deutschland und Spanien aktiv war, ist es die erste Station in Österreich. 

Der 2,00m Mann stand in der abgelaufenen Saison in Deutschland auf dem Parkett und verbuchte dort im Schnitt 16 Punkte, 6 Rebounds und 1 Assist pro Partie.

 

Alex Doche: "Ich freue mich sehr, nach Österreich zu kommen, und kommende Saison in St.Pölten spielen zu können. Ich bin schon sehr gespannt, meine Mitspieler kennenzulernen und hart daran zu arbeiten, diesem Verein zu Erfolgen helfen zu können."

 

Willkommen bei den Wölfen Alex!