Rückspiel der Wölfe

Erneut entschied das letzte verflixte Viertel, über den aus Ausgang des letzten Spiels des SKN St. Pölten gegen die Kapfenberg Bulls. Mit diesem Ergebnis ist man nun gefordert im nächsten Spiel, über die gesamte Spielzeit konzentriert und fokussiert zu agieren, um wichtige Punkte für die Platzierung in den Play-offs zu sammeln.

Ein verrücktes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und auch der SKN St. Pölten durchlebte seit dem diesjährigen Saisonstart, eine regelrechte Achterbahnfahrt der Emotionen. Angefangen von verrückten Buzzer-Beatern, zu heiß umkämpften Derby-Siegen und gleichermaßen herzzerreißenden Niederlagen. Für die letzte Station dieses Jahres verschlägt es die niederösterreichischen Wölfe, zu ihren Artgenossen in der Bundeshauptstadt – den DC Vienna Timberwolves.

Da man bis vor kurzem noch auf dem vierten Platz rangierte und durch die Niederlage gegen Kapfenberg auf Platz sieben gerutscht ist, ist es nun umso wichtiger nicht den Anschluss zur vorderen Tabellenhälfte zu verlieren und mit derselben Einstellung wie im Hinspiel, in die Partie zu starten. Damals konnte man aufgrund eines soliden Starts und konsequenter Verteidigung über 40 Minuten hin, einen erfreulichen Kantersieg verbuchen. Doch Zahlen lügen für gewöhnlich nicht, und so zeugt die Bilanz der jungen Wiener Mannschaft, mit einem ausgeglichenen 3:3 Sieg-Niederlage-Verhältnis in ihrer heimischen Arena, dass sie durchaus einen ernstzunehmenden Gegner darstellen.

Alle die sich dieses „Wölfe-Derby“ nicht entgehen lassen wollen, sei versichert, dass dieses Spektakel wieder live unter www.skysportaustria.at/live übertragen wird. Wir danken euch für eure Unterstützung, wünschen euch einen guten Rutsch und freuen uns schon darauf, euch im kommenden Jahr wieder persönlich in der Halle zu treffen! 

Eure Wölfe