· 

Nachwuchsergebnisse vom 27./28. April

U14:

Spiel/Abschlussbericht:


Tolle Leistung der u14 beim letzten Spiel dieser Saison. Die Mannschaft konnte sich knapp gegen den Tabellenzweiten aus Mistelbach mit 45:40 durchsetzen. Beide Mannschaften agierten am Anfang sehr nervös. Viele Fehlwürfe und Turnover prägten das Spiel. Im zweiten und dritten Viertel gelang es dann dem UBC durch gute Reboundarbeit und Verteidigung einen Vorsprung heraus zu spielen. Im Vierten wurde es zum Ende hin noch einmal knapp aber der Sieg war nicht in Gefahr. 

Die u14 beendet somit eine erfolgreiche Saison als Vierter, punktegleich aber im direkten Vergleich hinter den drittplazierten Badnern. Leider schrammte man mit dem vierten Tabellenplatz nur knapp an der Qualifikationsrunde für das Final-Four der niederösterreichischen Meisterschaft vorbei.


Ein Dank gilt dem Kooperationspartner UBBC Herzogenburg für die tolle Zusammenarbeit und natürlich den Eltern unserer Spieler/innen für die tatkräftige Unterstützung während der ganzen Saison.


UBC St. Pölten gg. Mistelbach Mustangs 45:40 (23:18)

Es spielten: Schnabl M. 20, Kress 17, Frey 4,  Jilch 2, Rentmeister 2, Harms, Mörtl, Schnabl C.


Die u12 hatte am Wochenende gleich 2 Turniere. Man musste zuerst drei Niederlagen hinnehmen. Im letzten Spiel konnte man einen sicheren Sieg einfahren.


U12:

UBC St.Pölten gg. Klosterneuburg 40:68(23:36)

Es spielten: Bakić 15, Hettegger 10, Muschik 5,  Sandler4, Nitzsche 3, Hinterhofer T. 3, Esebali, Öztürk, Schnabl, Summer, Hinterhofer


UBC St.Pölten gg. Traiskirchen 52:57 (24:29) 

Es spielten: Bakić 20, Hettegger 14, Nitzsche 9, Hinterhofer M. 3, Muschik 2, Hinterhofer T 2, Sandler 2, Esebali, Öztürk, Schnabl, Summer


UBC St.Pölten gg. Herzogenburg 51:53 (22:22)

Es spielten: Hinterhofer T. 18, Nitzsche 11, Bakić 9, Sandler 6, Hettegger 3, Muschik 2, Schnabl 2, Esebali, Öztürk, Summer, Hinterhofer M.


UBC St.Pölten gg. Baden 40:28 (12:13) 

Es spielten: Bakić 18, Muschik 8, Hettegger 6, Sandler 4, Hinterhofer T. 2, Nitzsche 2, Esebali, Öztürk, Schnabl, Summer, Hinterhofer M.